Samstag, Mai 03, 2008

No Go

Heute abend erlebt: Van Baker & Band. Flucht ins Mephisto zu DJ Dr Beat + BECKS vom Fass :-) Zitat aus der Website der Band:

"Floré Boulanger: Bereits im Kindesalter verkaufte er Baguette unter dem Pariser Eifelturm. Als Boulanger einen terroristischen Anschlag vereiteln konnte, in dem er den Attentäter mit zwei Weißbroten krankenhausreif schlug, wusste er, dass sein Instrument nur das Schlagzeug sein kann. Der Eintritt in die Hofkapelle des Moulin Rouge war die Fahrkarte für die europäische Musikwelt.

Bronco Eastman: Noch konnten wir nicht viel über seine ereignissreiche Vergangenheit in Erfahrung bringen. Infos folgen

Patrick Van Der Tasten: Der Mann aus Amsterdam, der als einziger Europäer Oranjeunterhosen trägt. Aufgewachsen in den Slums, wurde er im zarten Alter von zehn Jahren holländischer Holzschuhtanzmeister. Als schlechtester Wohnwagenverkäufer gab Van Der Tasten das kaufmännische Dasein auf und widmete sich der zweiten Kunst, die er tatsächlich beherrscht: DAS TASTENINSTRUMENT

Ricardo De La Bomba: Der Alberto Tomba der Pornoindustrie wusste schon immer, wer als nächstes kommt. Die erlernte Fingerfertigkeit, sagte er sich, muss doch auch anders umzusetzen sein. Und so wandte er sich dem Instrument hin, deren Form einer Frau gleicht. Die Gitarre! Niemand steht daher so in Flammen auf der Bühne wie dieser Mann.

Jerome Van Baker: Ehemals kanadischer Hochadel, doch schon in 2. Generation trostlos verarmt, verbrachte er seine Jugend als singender Kofferträger der oberen 10.000 und tingelte als Vollwaise durch ganz Europa. Bis auf der Musikmesse 2006 in Frankfurt das Schicksal seinen Lauf nahm…"

*jesuschrist!*

Kommentare:

novesia hat gesagt…

Die Beschreibungen klingen definitv besser als die Töne. Aber lustich ist es schon ;)

Mr. Music hat gesagt…

ich brauchte diverse Bier um Lustichkeit zu erfahren ;-)