Freitag, April 18, 2008

Systemgeschäft

Die BFE ist wieder in Gründerhand. Sie wurde von Siemens an die TEKOMAG AG, eine Holding, die dem BFE-Gründer W. Preuß gehört und Frau B. Preuß verkauft. Alle rund 300 Mitarbeiter sollen übernommen werden. Das Geschäft von BFE läuft offensichtlich: Rund 72.000.000 € Umsatz im letzten Geschäftsjahr, davon 28% im Export, hört sich gut an. Freut mich für die Freunde und ehemaligen Kollegen dort :-)

Keine Kommentare: