Freitag, Februar 08, 2008

Land in Sicht?

"...wie kann man sich selbst verlieren ohne sich zu finden?

Ich nehm all meinen Mut zusamm’
Stech’ in See, doch die anderen Schiffe rammen mich
Ich klammer’ mich an den letzten Rest meiner Seele
bevor alles zusammenbricht
Oft steh' ich mir selbst im Weg, will mich beherrschen,
doch ich kann es nicht
Auf Ärger kommt Wut doch auf Ebbe folgt Flut
und schon bald ist Land in Sicht..."

© Adiektiv 2004/2006

Keine Kommentare: