Dienstag, Juli 31, 2007

Nachlese

Eigentlich ist es ja viel zu spät für eine Nachlese zu den Jazz Conceptions. Mehr als zwei Wochen ist's schon her - aber es wirkt immer noch (nach) :-) ...erwartungsgemäss, wie immer halt. *Versteht man das unter Nachhaltigkeit?* Eine Woche mit Menschen, gleich-gesinnten (welch Wort!) - eine Woche IN Musik. Es ist irgendwie immer gleich - vom "Ablauf", dem Spirit, *dem Flow*, der Atmosphäre und immer anders als im (jeweils) letzten Jahr. Für mich persönlich unvergleichlich die beiden Konzerte mit Gabriele Hasler und Angelika Niescier in der Bessunger Kirche. Der Hammer: Carola Greys (Blues Brothers) Band beim Abschlusskonzert - der Saal tanzte - und unser "Albert Ayler Ensemble".

Wir sehen uns - nächstes Jahr. Danke an alle!

Bagatelle

"Ein Beschluss des Offenburger Amtsgerichts könnte den Kampf der Musikbranche gegen Internetpiraterie künftig deutlich erschweren. Die Richter untersagten die Rückverfolgung der IP-Adresse eines verdächtigten Tauschbörsennutzers…. Nach der Entscheidung des Offenbacher Gerichts unterliegen die angeforderten Verkehrsdaten dem Fernmeldegeheimnis und dürften nicht ohne richterlichen Beschluss zur Herausgabe verlangt werden. Gemessen an Schwere und Grad des Tatverdachts sei dies im vorliegenden Fall allerdings nicht verhältnismäßig…"

Quelle: musikwoche.de

no comment.

Sonntag, Juli 15, 2007

Beauty and Crime

heisst die aktuelle CD von Suzanne Vega - nach sechs Jahren (offensichtlich kreativer) Pause, auf die ich heute beim Durchgehen meiner in der letzten Woche liegengebliebenen mail gestossen bin; beim renommierten Jazz-Label Blue Note erschienen. Ihre erste Scheibe von 1985 steht bei mir im Plattenschrank und "Nine objects of Desire" von 1996. Die einzigen bis jetzt. Das sollte sich nun ändern :-)

Wobei: muss ja keine physische Scheibe sein, gibt's ja auch als download. BTW: Der Titel "Tom's Diner" aus "Solitude Standing" wurde vom "mp3-Entwickler" Karl-Heinz Brandenburg zum Testen und Finetuning des Algorithmus verwendet.



Auf Suzanne's myspace-Seite kann man drei Titel von "Beauty & Crime" hören.

Montag, Juli 09, 2007

Beautiful Baby @ the Jazz Conceptions

Heute sind die 16. Darmstädter Jazz Conceptions gestartet. Und nachdem ich meinen Guten verkauft habe, ist "Beautiful Baby" mit von der Partie (für ein komplettes neues Set hat es leider nicht gereicht..) Ich bin in Gabriele Haslers Workshop und im Grossensemble von Ekkehard Jost gelandet. Lässt sich gut an. Klangforschung einerseits und Interpretation von Stücken von Albert Ayler andererseits. Und jeden Abend Session. Eigentlich sollte ich da jetzt auch sein - oops ;-)

Albert AylerGhosts

Mittwoch, Juli 04, 2007

Gotan Project

Als Kontrast zu Amoebazoid heute was akustisches: Gotan Project - Buenos Aires, Argentinien. Nicht nur Tango, auch manchmal mit etwas elektronischer Unterstützung oder jazzig wie die Thelonious Monk Nummer "Round (about) Midnight" von der 2004er CD "Inspiración - Espiración", hier mit Chet Baker:

Dienstag, Juli 03, 2007

C74 Music

Nein, nicht Commodore 64. C74 ist schon richtig, steht für Cycling '74, eine Softwarefirma aus Frisco. Die entwickeln und vertreiben u.a. spezielle (Electronic-) Musiksoftware und haben auch ein Label für Electronica und verwandtes. Neuestes Release, das ich gerade entdeckt habe: AMOEBAZOID: "Zuckung".

Hier zwei Ausschnitte: "G's last day"
und der Titeltrack "Zuckung"

Sonntag, Juli 01, 2007

Politiker im Web?

Das ARD-Morgenmagazin empfiehlt dringend Nachhilfe für Politiker - wohl in Sachen Computer im allgemeinen und Internet im speziellen. Dem muss ich zustimmen, nachdem ich diese Reportage der "Kinderreporter" im ARD-Morgenmagazin gesehen habe. Oberpeinlich.



Dank an Thomas Knüwer vom Handelsblatt-Blog.