Samstag, Juni 16, 2007

ART-hoc

ein weiteres musikalisches Projekt, an dem ich seit gut drei Jahren mit beteiligt bin. Entstanden aus der "Johannes Bauer Workshop Band" ist Improvisation das Hauptelement, wobei die Stücke kollektiv erarbeitet werden. Die Besetzung ist so eigen wie die Musik, die dadurch entsteht: Bernhard Gehrke (ts/ss/bcl/fl); Ronald Geist (p/voc); Detlef Krah (git); Doris Lenz (as); Barbara Luft (voc); Ralph Schloter (dr); Mic Sauer (tp); Gorgo Schäfer (voc).

Alle Bandmitglieder haben schon in diversen Formationen gespielt und in unterschiedlichen Stilrichtungen Erfahrungen gesammelt. Einmal im Jahr treffen wir uns mit Johannes zu einem neuen Workshop, der dann immer mit einem Konzert seinen Abschluss findet. Am 2.11.07 gibt's ein Konzert von ART-hoc im Gewölbekeller des Jazz-Instituts Darmstadt, Bessunger Straße 88d.


Keine Kommentare: